Über Melly


Was Melly ist

Mit Melly erstellst Du Online-Listen, in die sich andere eintragen können.
Also Melde-Listen, Mitmach-Listen, Eintrags-Listen, Check-Listen, Aufgaben-Listen...

So funktioniert es:

  • Du erstellst eine Liste und erhältst einen Link.
  • Den Link verteilst Du an alle, die mitmachen sollen.
  • Jede*r mit dem Link kann sich in Deine Liste eintragen (Passwortschutz gibt's auch).

So hast Du und Deine Mitstreiter:innen immer den Überblick über den aktuellen Stand.

Melly kann dabei viel mehr als eine einfache Tabelle.

Aber Melly ist viel einfacher als ein Projektmanagement-System oder Todo-App. Niemand muss etwas installieren oder eine Schulung machen:
Liste erstellen, Link verteilen, erledigt.

Was der Name „Melly“ bedeutet

Melly - ist die Kurzform von „Meldeliste“, so hießen die Eintragslisten für alles Mögliche an der Schule unserer Kinder. Und die Domain war frei 🤓.

Für wen Melly ist

  • Melly ist für alle, die ein einfaches Tool brauchen, um die verschiedensten Dinge übersichtlich zusammen zu organisieren.
  • Melly ist für normale Leute, die nicht in festen „Teams“ zusammenarbeiten.
  • Melly ist für Menschen wie Du und ich. Freunde, Eltern, Schulen, Kindergärten, Abteilungen, Vereine, Nachbarn, Kollegen...

Wer Melly macht und warum

Hallo, ich bin Steffen.

Als Familie mit 3 Schul-Kindern haben wir, meine Frau und ich, ständig mit irgendwelchen Listen zu tun, auf die wir uns, unsere Kinder oder irgendetwas anderes eintragen sollen.

Oder wir müssen selbst Listen führen, auf denen andere sich eintragen sollen: Adressen. Was zum Mitbringen. Irgendwo mitmachen. Was zum Schenken. Termine für Sprechtage buchen. Helfer für Schulkonzerte organisieren. Trainingszeiten. Wer kann wann in welcher Mannschaft mitmachen. Wer steht am Grill. Ideen hierzu. Vorschläge dazu. Ausflüge. Tagesordnungspunkte. Wer bietet eine Fahrgemeinschaft an und wer fährt mit... und tausend andere Sachen.

Du weißt ja, wie das bisher immer funktioniert:
(😱 Chaos, Stress, Verzweiflung)

  • irgendwo hat irgendwer eine Liste dafür und Du wirst dann Mitglied in chaotischen Messenger-Gruppen, erträgst endlose Email-Ketten und telefonierst ständig mit Fremden,
  • es gibt Word-, Excel- und PDF-Dateien oder Dateien in Formaten, die niemand öffnen kann und die sind auch nie aktuell,
  • oder lose Zettel fliegen herum, die ausgefüllt und pünktlich wieder abgegeben werden müssen,
  • oder irgendwo, wo Du normalerweise nie bist, hängt so ein ausgedruckter Aushang, in den Du etwas eintragen sollst...
  • oder jemand "der sich mit Apps auskennt", der hat da so eine App, die ist super - nur schnell installieren, einen Schein in angewandtem Projektmanagement machen, einen Account bei einem Übersee-Unternehmen anlegen, dabei zustimmen, für immer auf alle Menschenrechte zu verzichten und schwupps können alle mitmachen...

💡 Wäre es nicht gut, dachte ich mir...
...wenn es etwas gäbe, wo jede:r diese Dinge sicher online abwickeln kann? Ohne Zettel und WhatsApp-Gruppen und Telefonieren und Nachfragen. So dass es für alle Beteiligten immer einen genauen Überblick über den aktuellen Stand gibt? So dass es keine Fragen mehr gibt? Und auch ohne mit Benutzer-Daten "zu bezahlen" und sich dann durch Werbung im Internet verfolgen zu lassen.
Und es müsste so einfach zu benutzen sein wie ein Aushang an einer Wandtafel, wie ein Zettel. Ganz ohne Einarbeitung und Installation und Erfahrung in Projektmanagement und ohne Mitglied eines festen "Teams" zu werden. Man geht einfach hin und trägt sich ein. Fertig.

Gratis, echt?

Melly ist gratis und werbefrei.
Es wird später evtl. Bezahl-Funktionen geben, die aufwändig sind oder sich an professionelle Gruppen richten oder an Organisationen, die Melly stark nutzen oder besondere Ansprüche haben. Dazu gibt es schon ein paar Ideen.
Ziel ist es aber, dass möglichst viele Menschen Melly gratis nutzen können.